Warenkorb

Wegeler

Wegeler Logo jpgIm Jahr 1882 erwarb Geheimrat Julius Wegeler, Mitinhaber der Sektkellerei Deinhard, seine ersten private Weinberge in Rüdesheim, Johnnisberg, Geisenheim und Oestrich-Winkel. Im Jahr 1900 wurde das Weingut Wegeler durch den legendären Ankauf des Bernkasteler Doctors für 100 Goldmark pro Stock erweitert. Im Jahr 2010 konnte man die etwa 6 ha Steillage des Geisenheimer Rothenbergs, die über Jahrzente gepachtet waren, erwerben. Unter dem Motto ,, Qualität ist unsere Philosophie” werden heute wie damals mit traditionellem, naturbelassenem Weinbau ausschließlich hochwertige Rieslinge, vorwiegend in Handarbeit, erzeugt.